Brodersen: Fremdenfeindlichkeit hat in unserer Region keinen Platz

Zu den Übergriffen auf die französischen Jugendlichen in Schleswig erklärt der Vorsitzende der FDP Schleswig-Flensburg, Carsten-Peter Brodersen:

Carsten-Peter-Brodersen
Carsten-Peter Brodersen

Die deutsch-französische Freundschaft war und ist ein zentraler Baustein für ein friedliches Europa. Der Übergriff macht mich daher sehr betroffen. Dieser fremdenfeindliche Anschlag ist für Liberale unerträglich. Meine ganze Solidarität gilt den französischen Jugendlichen. Auch unterstütze ich die Schülerinnen und Schüler des Berufsbildungszentrums in Schleswig, die in bewundernswerter Weise sofort und entschieden die Übergriffe verurteilt haben. Fremdenfeindlichkeit hat in unserer Region keinen Platz.