Trauer um Silke Hinrichsen

Silke Hinrichsen

Zum Tod der Flensburger Landtagsabgeordneten Silke Hinrichsen (SSW) sagt der FDP Kreisvorsitzende Kay Richert:

„Die Nachricht, dass Silke Hinrichsen verstorben ist, hat mich heute unerwartet getroffen. Natürlich war mir ihre Erkrankung bekannt. Aber nach unserem letzten Zusammentreffen im Februar wäre ich nicht auf den Gedanken gekommen, sie könne die Krankheit nicht überwinden.

Über Silke Hinrichsens politisches Wirken gibt es gewiß eine Menge zu sagen, aber das soll ihren Mitstreitern vorbehalten bleiben. Ich habe Silke Hinrichsen immer als starken Menschen erlebt, der sein Herz auf der Zunge trägt. Ich habe sie gemocht und glaube, dass es vielen anderen genauso ging.

Ich bin traurig über Silke Hinrichsens Tod. Um wie vieles mehr müssen die Menschen traurig sein, in deren Leben sie eine ungleich zentralere Rolle gespielt hat. Flensburg ist um eine liebenswürdige und engagierte Frau ärmer geworden.“