Leserbrief zur „Grundsteuer wieder runter?“

Chapeau! – Wahlkampftaktik in Reinkultur

Kurz vor der Kommunalwahl kommt die CDU endlich darauf, dass das mit der Grundsteuererhöhung doch keine so gute Idee war… Aus Angst vorm Wähler wird jetzt PR-technisch günstig ein Antrag in die Ratsversammlung eingebracht, der die CDU doch noch als Retter der Enteigneten darstellen soll. Die SPD rennt gleich hinterher, hat aber noch keinen Antrag formuliert, kündigt es aber vollmundig an. Dass das ein cleverers Wahlkampfmanöver ist, keine Frage. Unserem Bürgerentscheid gegen die Grundsteuererhöhung nimmt der Antrag im Ergebnis vorweg. Das ist uns Recht, spart es doch der Stadt eine Menge Geld, die man mit vernünftiger Politik einsparen kann. Schade, dass dazu erst eine Wahl vor der Tür stehen muss. Ich hoffe, dass sich die Bürger nicht so leicht Sand in die Augen streuen lassen.

Christian R.M. Lucks
FDP Ratsfraktion