Gruß zum Abschied

Die Flensburger Freien Demokraten nehmen Abschied von Guido Westerwelle. Er war einer der herausragendsten Liberalen der letzten Jahrzehnte. Untrennbar mit ihm verbunden sind für uns sowohl der steile Aufstieg als auch der schmerzliche Fall der FDP zwischen 2006 und 2013. Guido Westerwelle war Kämpfer für eine tolerante, offene Gesellschaft, für Demokratie und Menschenrechte.

„Guido war ein brillanter Redner, der seine Zuhörer vollkommen in seinen Bann schlagen konnte“ erinnert sich Kay Richert, Chef der FDP-Ratsfraktion. „Ich erinnere mich, dass ihn die Stimmungsmache gegen ihn als Person – besonders im Fall der Ablehnung des Libyen-Kriegs – ziemlich mitgenommen hat. Für mich ist eine moderne FDP ohne die 10 Jahre unter Guido Westerwelle nicht denkbar. Ich freue mich, dass ich ihn kennenlernen durfte und wünsche ihm Frieden.“

Unser Mitgefühl gilt seinem Mann Michael Mronz, seinen Angehörigen und Freunden.

Birte Wrede
Kreisvorsitzende der FDP Flensburg

Kay Richert
Vorsitzender der FDP Ratsfraktion Flensburg