FDP-Ratsfraktion fordert Twitter-Account für die Stadt Flensburg

Meike Bruhns

Die FDP,Ratsfraktion fordert die Stadt Flensburg auf, sich einen Twitter-Account anzulegen. Einen entsprechenden Antrag hat die Fraktionsvorsitzende Meike Bruhns für den Hauptausschuss am 26.02.2013 eingereicht. „Social Media wird nicht nur für Unternehmen immer wichtiger, sondern auch im öffentlichen Bereich. Mehr und mehr nutzen Städte die Möglichkeiten des Social Media, um ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen und besser für ihre Bürger erreichbar zu sein“, so Bruhns.