FDP-Podiumsdiskussion im TV

Flensburg. Am 9. November veranstaltete die Flensburger FDP anlässlich der Oberbürgermeisterwahl eine Podiumsdiskussion mit Elfi Heesch (CDU/Grüne) und Simon Faber. Vor den Augen von 130 interessierten Bürgen standen sich die beiden Finalisten im Mürwiker Begegnungs-Café des Malteserstiftes St. Klara direkt gegenüber.

Kay Richert (FDP) strukturierte als Moderator das Rede-Duell sehr gekonnt und lockte die Kandidaten dadurch häufig aus der Reserve. Somit ging es durchweg leidenschaftlicher und konkreter zur Sache als in den vorherigen Diskussionen. Kay Richert befragte die Kandidaten nach ihren Verwaltungs-, Wirtschafts- und Kultur-Strategien für Flensburg sowie zur Tourismusentwicklung und stadtplanerischen Details. So mussten die Bewerber unter anderem zur Zukunft von Fahrensodde Stellung beziehen. Des Weiteren nutzten Flensburgs Bürger die Gelegenheit, direkt Fragen an Elfi Heesch und Simon Faber zu richten.

Der einstündige Zusammenschnitt dieser Veranstaltung wird am Dienstagabend, den 16.11., von 18:00 bis 19:00 Uhr im Offenen Kanal Flensburg ausgestrahlt. Unmittelbar danach folgt aus dem Rathaus die Live-Übertragung der wohl letzten Podiumsdiskussion vor der Wahl am übernächsten Sonntag.