FDP-Fraktionsgeschäftsführer musste Rathaustreppe fegen

Andre_Classen_RathaustreppeEs ist ein alter Brauch im deutschen Norden: Wer als Mann zu seinem dreißigsten Geburtstag noch nicht verheiratet ist, fegt die Treppe zum Rathaus seiner Heimatstadt. Auf André Classen, dem Geschäftsführer der Flensburger FDP-Ratsfraktion, traf dies zu. So musste er am 5. August unter dem wachsamen Augen der Parteifreunde, Kollegen anderer Ratsfraktion und der Jungen Liberalen die Rathaustreppe fegen, bis er schliesslich von einer unverheirateten Frau freigeküsst wurde.