Aktueller Sachstand Beleuchtung Gartenstadt

Endlich tut sich was in Sachen Beleuchtung des Grünzuges! Nachdem die FDP bereits vor mehreren Wochen erneut die Vorlage in den Planungsausschuss gebracht hat, wurden nun, nach zweimaliger Lesung des Antrages, Zahlen zur Umsetzung der geplanten Maßnahme durch das TBZ vorgelegt.

Der Planungsausschuss einigte sich daraufhin in der Sitzung vom 11. Juli 2017 auf die folgende Handlungsoption:

Die Verwaltung soll einen Vorschlag zur Beschlussfassung für den Investitionsplan 2018 des Sondervermögens Infrastruktur vorbereiten. Die Maßnahme würde dann bei positiver Beschlussfassung im nächsten SUPA in den Investitionsplan aufgenommen werden und in 2018 tatsächlich zur Umsetzung kommen.

Ausgegangen wird hierbei von einer notwendigen Ausleuchtung der beiden Verbindungswege zwischen Geestbogen und Gletscherbogen. Die voraussichtlichen Kosten und ein Finanzierungsvorschlag sind für den Beschluss vorzubereiten. Ein vorläufiges Angebot der Stadtwerke sieht bei der Errichtung von acht Laternen Kosten von ca. 40.000 € vor.

Es ist jedoch davon auszugehen, dass für die Verbindungswege weniger Laternen notwendig sind. Ebenfalls soll noch geprüft werden, ob bereits vor Ort befindliche Kabel zur Stromversorgung herangezogen werden können. Dies würde einen Teil der Erdarbeiten überflüssig machen. Hiervon erhoffen wir uns kostensenkende Effekte.

Sollten Sie Fragen zum weiteren Vorgehen haben, stehen Ihnen die Freien Demokraten gern zur Verfügung.